Startseite
  Über...
  Archiv
  Fun
  Zitate
  Gedichte
  Geschichten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    fudge
    - mehr Freunde


Links
   Sternenhimmel
   Wolfmother
   Daniels Blog
   claude.sequel
   daily-written
   koernchen
   Fudge
   Suomalainen Päiväkirja




http://myblog.de/gloa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
:(

Mein Freund hat in der Nacht von Freitag auf Samstag mit mir Schluß gemacht. Einfach so, weils ihm alles zuviel wurde mit meinen Prüfungen. Vor allem meine Gefühle, denn Gefühle sind ihm unheimlich. Vor allem, wenn man traurig ist oder so. Sowas gehört einfach nicht in sein Leben und das kann er auch nicht nachvollziehen. Für ihn ist das dann alles unnötige Anstellerei und Rumgezicke.
Außerdem will er bei Entscheidungen usw. nicht mehr Rücksicht nehmen müssen.

Irgendwie scheint mir, daß er ein Single-Leben mit den schönen Seiten einer Beziehung haben will.

Tja... Was soll ich sagen. Am Donnerstag hab ich meine nächste Prüfung und fühl mich mies. Ich hab sowieso seit Mittwoch oder Donnerstag dieser Woche Magenprobleme, die in Richtung Magenschleimhautentzündung gehen. Immer ist mir schlecht und ich hab seit Tagen nichts richtiges mehr gegessen.

Da kam das jetzt natürlich echt super; am Samstag Morgen mußte ich mich gleich zweimal übergeben. War total müde, da ich in der Nacht kaum geschlafen hab.

Hab mich dann nochmal hingelegt, um vielleicht wieder etwas fitter zu werden, aber hab nur dagelegen, gezittert und versucht, nicht nochmal ko**** zu müssen.

Bin dann in die Apotheke gedackelt, hab mir Magenzeug und Rescue Tropfen geholt und bin abends früh ins Bett. Mit Lernen war an dem Tag gar nichts.

Und das, obwohl mir mein lieber Freund (sorry, Ex-Freund) versprochen hatte, mir Samstag und Sonntag bei einem Riesenkomplex in dem Fach zu helfen. Hatte danach sogar meinen Lernplan umgestellt. Und jetzt häng ich hier, allein gelassen und in körperlich echt mieser Verfassung.

Hab heut Nacht dann erstmal 12 Stunden geschlafen... Mein Magen ist immer noch nicht wieder ok, aber ich hab wenigstens ein Toast mit etwas Butter und Salz runtergekriegt. Dafür ist mir aber total schwindelig, was wohl eine häufige Nebenwirkung dieser Magentabletten ist.

Na super... Hab mich dann trotzdem tapfer ans erste Thema gesetzt und es auch durchgekriegt! Werd meinen Lernplan zwar nicht mehr einhalten können und auch einige Themen nicht mehr durchkriegen, aber ich wills trotzdem probieren... Vielleicht hab ich ja Glück.

Zwischendurch fühl ich mich trotzdem sooo alleine und hab furchtbar Heimweh Meiner Mutter gehts aber auch nicht sonderlich gut, sie hat seit Freitag Fieber, fast 39°C. Da ist es ganz gut, daß ich gestern in meiner Verzweiflung doch nicht nach Hause gefahren bin...

Tja... Eben war ich mit meiner einen Mitbewohnerin spazieren, fast eine Stunde. Das hat richtig gut getan bei der klaren, kalten Luft heute. Bin jetzt zwar etwas müde, aber na ja... Muß heute Abend noch was schaffen für Donnerstag.

Ich mach jetzt noch, was ich hinkriege und entweder klappts oder es klappt nicht...

Nun ja... Ich mach mich dann mal wieder auf, räum etwas mein Zimmer auf und lern dann weiter...

Euch allen ein schönes Restwochenende,
Eure Gloa

P.S.: Vielen Dank für Eure lieben Kommentare! Hab mich sehr darüber gefreut! Claude, ich würd mich sehr über eine Weihnachtskarte freuen Sowas wär jetzt genau das Richtige...
10.12.06 17:24
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Claude / Website (10.12.06 18:49)
Mail mir einfach die Adresse, dann schicke ich dir eine Karte.

Und dein Ex-Freund ist ja wohl einer der Vollhönke des Jahres. Pah!

Und wenn du die Prüfung hinter dir hast, marschierst du mal zu einem Heilpraktiker und "kotzt" dem alles vor die Füße. Dann müsste das mit deinem Magen (und vielleicht noch ganz viele andere Dinge) wieder in Ordnung kommen.

Ich hatte auch seit längerer Zeit das Problem, dass ich kein fettiges Essen mehr vertragen habe. Anfang des Jahres wurde es dann aber so schlimm, dass mir bei der kleinsten Aufregung furchtbar schlecht geworden, und zuletzt wollte ich wirklich gar nichts mehr essen, weil mir sofort total übel wurde.

Also bin ich zum Heilpraktiker gegangen (weil die Tabletten vom Arzt nicht so richtig geholfen haben), der hat mir Tropfen verschrieben und danach wurde es wirklich sehr schnell besser. Und mir ist sowas allemal lieber als das ganze Chemiezeugs.

Jetzt im August hat sich rausgestellt, dass ich seit Ewigkeiten eine Hormonstörung hatte, deswegen bin ich auch bei nem Heilpraktiker in Behandlung (um den Hormonhaushalt und meine Migräne in den Griff zu kriegen) und seitdem bin ich wirklich wie neu geboren.

Heilpraktiker kosten zwar viel Geld, aber naja - wär nen Versuch wert.

Lass dich nicht unterkriegen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung